Die Niederlande im Zweiten Weltkrieg

Cover für 'Die Niederlande im Zweiten Weltkrieg'
Von David Barnouw
Die Niederlande im Zweiten Weltkrieg
Eine Einführung
Übersetzt von Simone Schroth

2010

agenda Verlag

130 S.

Kartoniert

ISBN 978-3-89688-427-5

14,80 EUR
inkl. MwSt.
  • Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei
  • Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten mehr ...

google.comdel.icio.usMister Wongaddthis.com
Was geschah im Nachbarland Niederlande während des
Zweiten Weltkrieges?
Wussten Sie, ... dass dies für die Niederlande der erste Krieg seit dem Napoleonischen Zeitalter war?
Wenn man in den Niederlanden vom Krieg spricht, ist darum immer der Zweite Weltkrieg gemeint.
... dass es in den Niederlanden immer noch Hunderte von Bunkern gibt?
Größtenteils handelt es sich dabei um Bunker, die zum Atlantikwall gehören. Sie wurden von niederländischen Unternehmern und Arbeitern gebaut.
... dass die niederländische Königin und ihr Kabinett nach dem deutschen Überfall auf die Niederlande ins Exil nach London gingen?
Die anhaltende Beliebtheit des Königshauses lässt sich unter anderem auf diesen Umstand zurückführen.
... dass fast 25.000 Niederländer freiwillig der Waffen-SS beitraten?
Dies ist vor allem auf den während der Vorkriegszeit herrschenden Antikommunismus zurückzuführen.
... dass man früher in den Kategorien gut und schlecht dachte, wenn es um den Krieg ging?
Inzwischen urteilt man viel differenzierter über die Zeit der deutschen Besatzung.
David Barnouw arbeitet beim Niederländischen Institut für Kriegsdokumentation in Amsterdam. Er ist der führende Anne Frank-Experte, aber auch der Autor vieler Publikationen zum Thema Kollaboration. Regelmäßig spricht er als Wissenschaftler mit dem Spezialgebiet Zweiter Weltkrieg in Rundfunk- und Fernsehprogrammen in den Niederlanden und im Ausland.
Grafik Versandkostenfrei

Versandkostenfreie Lieferung

  • Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei
  • Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten
mehr ...