Mikrofonaufnahme

Cover für 'Mikrofonaufnahme
'
Von Michael Dickreiter
Mikrofonaufnahme
Aufnahmeräume - Instrumente - Mikrofone - Stereo- & Surroundaufnahme

4., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2011

S. Hirzel Verlag

X, 256 S., 221 s/w Abb., 44 s/w Tab.

Broschur mit freiem Rücken

Zum E-Book-Text (PDF-Format)

ISBN 978-3-7776-2100-5

56,00 EUR
inkl. MwSt.
  • Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei
  • Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten mehr ...

google.comdel.icio.usMister Wongaddthis.com

Hyperniere – Kammfilter – Schwanenhals – Klirrfaktor – Hochpass – Phantomschall – wo bin ich denn hier gelandet?

Im Zeitalter der digitalen Speicherung und Bearbeitung von Tonaufnahmen ist eine optimierte Aufnahmetechnik unerlässlich. Aber nur mit den richtigen Mikrofonen und unter Berücksichtigung von Schallquellen, Aufnahmeraum und Phänomenen des räumlichen Hörens kann die Perfektionierung gelingen.
Dieses Buch ermöglicht es Berufsanfängern wie Fortgeschrittenen, all diese Aspekte in die professionelle Studiotechnik einzubeziehen. Dabei steht der Praxisbezug im Vordergrund. Zahlreiche Abbildungen und Tabellen tragen zum Verständnis bei.

Aus dem Inhalt
- Schallwellen / Pegel / Raumakustik / Direktschall / Schallreflexion & -absorption / Hall
- Aufnahmeräume (Studios – Konzertsäle – Opernhäuser & Theater – Kirchen)
- Sprech- und Singstimme / Musikinstrumente / Orchester und Ensembles
- Akustik und Wahrnehmung von Tönen und Klängen / Dynamik, Lautstärke und Lautheit
- Schallempfang und Schallwandlung / Richtcharakteristiken / Digitalmikrofone / Frequenzgänge
- Richtmikrofone / Grenzflächenmikrofone / Tonabnehmer und Kontaktmikrofone / Funkmikrofone
- Räumliches Hören und Tonwiedergabe / Zweikanal- & Surround-Stereofonie
- Klanggestaltung

Michael Dickreiter

Michael Dickreiter schloss 1966 an der Detmolder Musikhochschule den Studiengang Diplomtonmeister ab. Als Stipendiat der Studienstiftung studierte er anschließend Musikwissenschaft in Heidelberg mit den Beifächern Physik und Psychologie und promovierte über die Musiktheorie Johannes Keplers. Ab 1968 baute er an der Universidad Austral in Chile den Studiengang "Tecnologia del sondo" auf. Seit 1972 war er in der Aus- und Fortbildung für Rundfunkmitarbeiter an der Schule für Rundfunktechnik tätig, heute ARD.ZDF medienakademie. Dr. Dickreiter ist Autor zahlreicher Bücher, u.a. über Musikinstrumente und Partiturlesen. Sein "Handbuch der Tonstudiotechnik" hat sich - mittlerweile in siebter Auflage - zu einem Standardwerk entwickelt.

Grafik Versandkostenfrei

Versandkostenfreie Lieferung

  • Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei
  • Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten
mehr ...