Defektur

Cover für 'Defektur'
Von Andreas S. Ziegler
Defektur
Risikobasiertes Stufenmodell und apothekengerechte Prüfmethoden

2014

Deutscher Apotheker Verlag

XVI, 355 S., 100 farb. Abb., 36 s/w Tab.

E-Book-Text (PDF-Format)

Zum Buch

ISBN 978-3-7692-6311-4

44,80 EUR
inkl. MwSt.
  • Format: E-Book PDF

google.comdel.icio.usMister Wongaddthis.com

Masse mit Klasse!

Warum fünfmal die gleiche Rezeptur anfertigen, wenn Sie stattdessen auch zeitsparend eine Defektur herstellen können? Nutzen Sie Synergien und arbeiten Sie im großen Ansatz: So kombinieren Sie Effizienz mit optimaler Qualität.

Mit dem risikobasierten Stufenmodell legen Sie die passende Endprüfung fest: Durch die Beurteilung von fünf Kriterien stufen Sie jedes Defekturarzneimittel einfach und reproduzierbar in eine von drei Risikoklassen ein. Je niedriger das Risiko, desto geringer ist der notwendige Prüfaufwand. Bei vielen Zubereitungen reicht es somit aus, allgemeine analytische Merkmale wie pH-Wert oder Spreitbarkeit zu prüfen.

In diesem Buch finden Sie:

  • Hintergründe zum Aufbau des risikobasierten Stufenmodells
  • Risikoabhängige Prüfempfehlungen
  • Beschreibung und Bewertung von über 40 breit einsetzbaren, apothekengerechten Prüfmethoden: Funktionsprinzip, Aussagekraft, Durchführung, Eignung, notwendige Geräteausstattung

Das klare Konzept lässt sich ganz einfach in Ihre Abläufe integrieren. Arbeiten Sie in neuen Dimensionen!

Grafik Versandkostenfrei

Versandkostenfreie Lieferung

  • Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei
  • Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten
mehr ...