Geld und Kapital 8 (2004)

Cover für 'Geld und Kapital 8 (2004)'
Geld und Kapital 8 (2004)
Bankiers und Finanziers – sozialgeschichtliche Aspekte

Geld und Kapital, Band 8

2007

Franz Steiner Verlag

184 S.

Kartoniert

ISBN 978-3-515-09118-3

39,00 EUR
inkl. MwSt.
  • Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei
  • Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten mehr ...

google.comdel.icio.usMister Wongaddthis.com

<i>Inhalt</i><p>

<b>Harald Wixforth:</b> Einleitung: Bankiers und Finanziers als Gegenstand der sozialhistorischen Forschung<br>
 <b>Joost Jonker:</b> Gegen den Strom schwimmen – die Überlebensstrategien des Bankhauses Insinger & Co. am Finanzplatz Amsterdam 1813–1864<br>
 <b>Sabine Rossbach:</b> Vom Alchemisten zum Börsenspekulanten. Goethes „Faust“, John Law und die moderne Ökonomie<br>
 <b>Monika Pohle Fraser:</b> Bankiers und Hasardeure  – Die Rolle bürgerlicher Tugenden im Bankgeschäft, Deutschland und Frankreich 1800–1912<br>
 <b>Andreas Graul:</b> Bankiers als Kunstmäzene: Die Kunstsammlungen der beiden sächsischen Direktoren der Dresdner Bank Gustav und Victor von Klemperer <br>
 <b>Zarko Lazarevic:</b> Bankiers im Spiegel der slowenischen Vergangenheit bis zum Zweiten Weltkrieg <br>
 <b>Harald Wixforth:</b> Nationalitätenprobleme im Bankwesen der Tschechoslowakei während der Zwischenkriegszeit <br>
 <b>Agnes Pogány:</b> Ein Notenbankpräsident in turbulenter Zeit: Dr. Alexander Popovics (1862–1935)<br>
 <b>Christopher Kopper:</b> The enigmatic banker: Überlegungen zu einer Biographie über Hjalmar Schacht <br>
 <b>Harald Wixforth:</b> Diskussionsforum: Herausforderungen und Perspektiven der modernen Sparkassengeschichte

Grafik Versandkostenfrei

Versandkostenfreie Lieferung

  • Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei
  • Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten
mehr ...